Previous topicNext topic
Help > Suche >
Suchbegriffe verknüpfen

Suchbegriffe verknüpfen

Zur Verknüpfung der einzelnen Suchbegriffe stehen die Bool’schen Operatoren „und“, „oder“, und „nicht“ zur Verfügung.
Mit dem Operator „und“ verknüpfen Sie zwei Suchbegriffe, die beide auf die gesuchten Datensätze zutreffen sollen. Wenn Sie zum Beispiel alle Datensätze des Autors „Smith, A.“ aus dem Jahr „2013“ suchen, verknüpfen Sie diese beiden Suchbegriffe mit „und“.
Mit dem Operator „oder“ verknüpfen Sie zwei Suchbegriffe, wenn Sie Ergebnisse zu beiden Suchbegriffen erhalten möchten. Wenn Sie zum Beispiel nach Datensätzen der Autoren „Smith, A.“ und „Meyer, B.“ suchen möchten, können Sie diese beiden Suchbegriffen mit „oder“ verknüpfen. In den Ergebnissen werde sowohl Datensätze von Smith, A als auch von Meyer, B. angezeigt, als auch Ergebnisse in denen beide Suchbegriffe enthalten sind.
Den Operator „nicht“ verwenden Sie, wenn Sie bestimmte Suchbegriffe von der Suche ausschließen möchten. Wenn Sie zum Beispiel alle Datensätze mit dem Stichwort „Laser“ suchen möchten, aber nicht die Datensätze des Autors „Meyer, B.“ erhalten möchten, verknüpfen Sie diese beiden Suchbegriffe mit „nicht“.

 Achtung: Hierbei ist zu beachten, dass der oben stehende Suchbegriff immer die „Gesamtmenge“ darstellt und der unten stehende Suchbegriff das „Ausschlusskriterium“.

Um Suchbegriffe miteinander zu verknüpfen, gehen Sie folgendermaßen vor: