Previous topicNext topic
Help > Batchverarbeitung >
Auswahl

Auswahl der zu bearbeitenden Datensätze

Es gibt mehrere Wege Datensätze in die Batchverarbeitung zu verschieben. Grundsätzlich können sie aus der Listenansicht (1.) und aus der Einzelansicht (2.) für die Batchverarbeitung ausgewählt werden. Die entsprechende Funktion finden Sie in der Kopfzeile unter "Aktionen". Dort befindet sich jetzt auch die bisherige Funktion "zur Ablage hinzufügen".

1. Listenansicht

  • Auf allen Suchergebnis -Seiten können Sie die gewünschten Datensätze per Häkchen markieren und dann zur Batchverarbeitung hinzufügen. 

 

  •    Alternativ können Sie das gesamte Suchergebnis mit einem Klick hinzufügen (unabhängig von der maximal angezeigten Treffermenge pro Seite).

 

 

 

2. Einzelansicht

·         Publikationen können auch aus der Einzelansicht heraus ("Übersicht" oder "Details") ausgewählt oder aus der Batchverarbeitung entfernt werden. Die entsprechende Funktion findet sich hier in der Kopfzeile neben "zur Ablage hinzufügen". 
   

 

 

Sie erhalten eine Rückmeldung über die Anzahl der markierten Datensätze.

Es werden grundsätzlich alle ausgewählten Datensätze markiert. Die entsprechenden Berechtigungen und übrigen Voraussetzungen werden erst bei der Durchführung von Batch-Operationen konkret abgeprüft.

Ausnahme: Datensätze, die in ihrer jüngsten Version von dem aktuellen Nutzer nicht gesehen/bearbeitet werden dürfen, werden nicht markiert. In diesem Fall erhalten Sie eine entsprechende Meldung vom System.

 

Die maximale Anzahl von Publikationen im Batchbereich beträgt 2800 Datensätze .