Previous topicNext topic
Help > Citation Style Editor >
Öffnen eines eigenen Stils im CSE

Öffnen eines eigenen Stils im CSE

Es gibt verschiedene Wege einen Stil im CSE zu öffnen.

1.) Wenn Sie Ihre Zitierstile in einem eigenen lokalen Verzeichnis speichern/liegen haben, brauchen Sie lediglich im Visual Editor des CSE auf "Style", dann "Load Style" klicken. Danach klicken Sie auf "Durchsuchen", wählen Ihr Verzeichnis und öffnen den zu bearbeitenden Stil aus.

 

2.) Sollten Sie Ihre Zitierstile nicht lokal "aufbewahren", holen Sie sich Ihren selbst erstellten Stile zuerst aus CoNE heraus. (Die fertigen Standard-Zitierstile, als Basis für eigene Stile, finden Sie direkt im CSE). Öffnen Sie CoNE und suchen Sie Ihren Stil über "Search" beziehungsweise "Back to search". Wählen Sie in der Suche das Feld "citation-styles" aus und geben Sie Ihre Suchbegriffe ein. Öffnen Sie den Zitierstyl, den Sie öffnen und bearbeiten möchten. Kopieren Sie den Inhalt des Feldes CSL:

 

Öffnen Sie im CSE den "code editor" und löschen Sie den enthaltenden Code. Anschließend kopieren Sie den CSL-Code aus CoNE in den "Code editor ".

 

Wechseln Sie nun in den "Visual Editor" hier können Sie wie gewohnt den Stil bearbeiten.

 

3.) Oder Sie legen eine csl-Datei mit dem Code an. Dafür fügen Sie den kopierten Code (Kontextmenü oder "Strg" + "v") in eine leere Datei irgendeines Texteditors (Windows Editor oder Notepad++ oder Wordpad) ein und speichern die Datei/den Zitierstil dann lokal ab. Achten Sie darauf, die Dateiendung ".csl" zu verwenden. Anschließend laden Sie den Stil in den CSE über die Funktion "Load style" hoch und bearbeiten den Stil.